TAG Heuer Firmengeschichte laesst sich seit dem Jahr 1860 ausskennen, als Edouard Heuer eine Uhrenfirma in St. – Imier in der Schweiz gruendete. Im Jahr 1882 patentierte er seiner ersten Chronographen. In 1887 patentierte Heuer eine „ Schwingtrieb“, den noch von den meisten Uhrmacher fuer mechanischen Chronographen verwendet wird. Prestige, Leistungsfaehigkeit, Avantgardetechnolgie und unbedingte Zuverlaessigkeit: Diese vier Stichworte haben TAG Heuer’s Philosophie seit der Firmengruendung in 1860, als Edouard Heuer den ersten Firmenwerkstatt in St Imier (Schweiz) gruendete. Seit diesem Zeitpunkt, ist die Firma’s kuehnen und innovative Geist , Leidenschaftlichkeit zum Hochpraezision Messung der infinitesimalen Zeitfragmenten und das Streben nach Exzellenz und Herstellung seiner Produkte setzen den Geist von TAG Heuer fest. Von seinem alleresten Patent fuer einen Stoppuhrmechanismus in 1882 bis zur Einfuehrung einer revolutionaeren automatischen Mechanismus ( der Monaco V4) in 2004 ist TAG Heuer weiterhin an der Spitze von einigen der grossartigsten Innovationen in der Geschichte der Uhrmacherei. Das Unternehmen wurde im Jahr 1860 von Edouard Heuer in Saint – Imier, - eine Verwaltungskreis in Jura, Schweiz gegruendet. Heuer etabiert sich schnell eine Nische bei genauer Zeitmessung und insbesondere die Chronographfunktion. Der Fokus auf dem genauen Zeitmessung ergab eine erste starke Tradition auf diesem Gebiet ("Interessante Fakten"). Heuer baute natuerlich eine enge Beziehung zu den Sportveranstaltungen, bei denen wettbewerbsfaehig Zeitmessung von Bedeutung waren. Die folgenden sind einige Veranstaltungen, an denen Heuer offiziell beteiligt worden ist: Im Jahr 1999 TAG Heuer wurde von LVMH uebernommen und derzeit wird unter die Abteilung der LVMH Uhren und Schmuck verwaltet, die andere Marken wie Zenith und Dior Uhren enthaelt. Im Jahr 2007 gewann TAG Heuer den Werkdesignpreis fuer seinen Monaco Kaliber 360 LS Chronographkonzept. Der Preis wurde vom internationalen Designforum – Hannover GmbH. Die Preisverleihung fand in Hannover, Deutschland statt. Die TAG Heuer Uhren erhielten den begehrten Preis in der Freizeit / Lebenstilkategorie. Er wurde unter mehr als 2200 Uhren gewaehlt, die von den Uhrmachern aus 35 Laendern dargestellt wurden. TAG Heuer erhielt den Werkdesignpreis zum zweitenmal in zwei Jahren. In 2006 gewann ein anderer TAG Heuer Watch, Profi Golf Uhr in der gleichen Freizeit / Lebenstilkategorie. Das Design wurde in Zusammenarbeit mit Tiger Woods entwickelt.

Seit ihrer Gruendung im Jahr 1860 sind TAG Heuer Uhren Trendsetter in der Schweizer Uhrenindustrie. Kontinuierliche Verpflichtung um die Verfeinerungen und verbesserungen hat TAG Heuer ermoeglicht, ihren Ruf fuer die Bereitstellung fuer die Eleganz mit Zuverlaessigkeit und Genauigkeit zu entwickeln, dass zum schweizer ischen Avantgardegeist wahr ist. Ihre zahlreichen Uhrsammlungen bieten vielfaeltige moglickeiten der profesionellen, automatischen, Quartz und Chronographwerken fuer Maenner - und Damenarten an, die entworfen sind, um fuer jeden moeglichen Lebenstil zu passen. Rattrapante freuen sich, TAG Heuer Uhren zum Verkauf anzubieten. Aktuelle Serien umfassen Aquaracer, Carrera, Formel 1, Grand Carrera, Link, Monaco und Tiger Woods Golf Uhren Monaco. Eine berühmte Rennstrecke, die starke Emotionen auslöst. Zu Ehren dieses besonders schwierigen Grand Prix lanciert TAG Heuer 1969 einen Chronographen mit ausgefallenem Design. Das quadratische, wasserdichte Gehäuse - eine Neuheit in der Geschichte der Uhrmacherkunst - beherbergt das Chronomatic-Werk, das erste automatische Chronographenwerk mit einem Mikrorotor. Steve McQueen identifizierte sich mit dieser kühnen und rebellischen Uhr. Er trägt sie 1970 während der Dreharbeiten zu dem Film « Le Mans », der gänz¬lich in der Welt der Autorennen spielt. Auch heute noch gehört die Monaco zu den ganz außerge¬wöhnlichen Uhren, in ihr kommt der avantgar¬distische Geist von TAG Heuer perfekt zum Ausdruck. Auf alle neuen Uhren von rattrapante.ch haben Sie 2 Jahre Garantie